Die Unschuld (L’Innocente)

Die Unschuld (L’Innocente)

Die Unschuld ist Luchino Viscontis letzter Film, erschienen 1976.

Tulio Hermil (Giancarlo Giannini) ist mit Giuliana (Laura Antonelli) in einer unglücklichen Ehe. Er hegt eine Affaire mit der schönen Teresa (Jennifer O’Neill), zu der er sich so hingezogen fühlt dass er auch gegenüber seiner Frau keine Scham hat, sie sogar um Hilfe zu bitten als er mit ihr Probleme hat.

Lese Die Unschuld (L’Innocente) auf Nischenkino.de.