Heim-Kino-Nerd Allgemein Charlie’s Farm (2014)

Charlie’s Farm (2014)


Charlie's Farm

20141 h 33 min
Kurzinhalt

Vier Freunde folgen den Spuren einer blutrünstigen Legende ins australische Hinterland. Fern jeglicher Zivilisation suchen sie die berüchtigte Farm, auf der die gewalttätige Wilson-Familie samt ihrem degenerierten Sohn Charlie von einem wütenden Mob geradezu hingerichtet wurde. Die Warnungen der heimischen Rednecks wecken dabei erst recht ihren Ehrgeiz, dem Mythos auf den Grund zu gehen. Tatsächlich finden sie die verlassene Farm und übernachten dort. Doch die Legende hat ein wichtiges Detail nicht überliefert: Der Sohn hat überlebt. Und der rachsüchtige Charlie hat die ungebetenen Gäste bereits im Visier...

Metadaten
Titel Charlie's Farm
Regisseur Chris Sun
Original Titel Charlie's Farm
Laufzeit 1 h 33 min
Starttermin 4 Dezember 2014
Detail
Medien DVD
Blu-Ray
Format
Film-Details Verfügbar
Bewertung Nicht schlecht
Bilder

Charlie's Farm (2014)

Vier Freunde folgen den Spuren einer blutrünstigen Legende ins australische Hinterland. Fern jeglicher Zivilisation suchen sie die berüchtigte Farm, auf der die gewalttätige Wilson-Familie samt ihrem degenerierten Sohn Charlie von einem wütenden Mob geradezu hingerichtet wurde. Die Warnungen der heimischen Rednecks wecken dabei erst recht ihren Ehrgeiz, dem Mythos auf den Grund zu gehen. Tatsächlich finden sie die verlassene Farm und übernachten dort. Doch die Legende hat ein wichtiges Detail nicht überliefert: Der Sohn hat überlebt. Und der rachsüchtige Charlie hat die ungebetenen Gäste bereits im Visier…


CHARLIES FARM ist ein grundsolider, ehrlicher Söasher, was anderes möchte er auch nicht sein und das ist genau das was der Fan von dem Genre erwartet. Viele Backwood-Elemente, eine Farm in der Einöde, ein mutierter Killer, Kannibalismus und natürlich eine Gruppe ahnungsloser Menschen, die trotz Warnungen nicht hören wollen.

Charlie's Farm (2014)

Die erste Hälfte des Films ist durchaus akzeptabel, auch wenn viele der Protagonisten schon das Weite suchen mussten. In der zweiten Hälfte von CHARLIES FARM bekommt der Zuschauer ein paar heftigere und deftigere Szenen auf dem Silbertablett serviert. In der Rolle des Killers schlüpfte der muskulöse Schauspieler Nathan Jones, Bill Moseley ist als perverser Vater zu sehen. Horror-Ikone Kane Hodder bekam auch eine kleine Rolle und darf sogar gegen Charlie antreten.

Für Slasher Fans eine Empfehlung wert, wer jedoch mit dem typischen Dezimierungsverfahren eines Killers nichts anfangen kann, wird schnell enttäuscht sein.


 

Kommentar verfassen

Ähnliche Filme