The Kill Team (2019)

Plakat von "The Kill Team"

The Kill Team

20191 h 27 min
Kurzinhalt

Der junge Rekrut Andrew Briggman wird während der US-Invasion in Afghanistan Zeuge wie andere Soldaten unter der Leitung ihres Anführers Sergeant Deeks unschuldige Zivilisten töten. Daraufhin erwägt er dies an höhere Stellen zu melden - doch die schwer bewaffnete und zunehmend gewalttätige Truppe wird misstrauisch, dass sich jemand aus den eigenen Reihen gegen sie wendet. Andrew beginnt zu befürchten, dass er das nächste Ziel sein könnte ...

Metadaten
Regisseur Dan Krauss
Laufzeit 1 h 27 min
Starttermin 17 Oktober 2019
Detail
Medien DVD
Blu-Ray
Film-Details Verfügbar
Bewertung Gut
Bilder von "The Kill Team"

© 2019 Nostromo Pictures − Alle Rechte vorbehalten.

Der junge Rekrut Andrew Briggman wird während der US-Invasion in Afghanistan Zeuge wie andere Soldaten unter der Leitung ihres Anführers Sergeant Deeks unschuldige Zivilisten töten. Daraufhin erwägt er dies an höhere Stellen zu melden – doch die schwer bewaffnete und zunehmend gewalttätige Truppe wird misstrauisch, dass sich jemand aus den eigenen Reihen gegen sie wendet. Andrew beginnt zu befürchten, dass er das nächste Ziel sein könnte …


Wer denkt das es sich bei THE KILL TEAM um einen harten Actioner der im Krieg spielt handelt, der wird sehr enttäuscht sein. Ich ordne ihn eher als Thriller ein, der noch dazu auf wahren Begebenheiten beruht.

Leider ist der Film THE KILL TEAM etwas zu lang geraten und man hat stellenweise echt Probleme der Handlung zu folgen. Interessant ist jedoch die Begebenheiten, und was es für Menschen in Uniformen gibt, denen ein oder mehrere Menschenleben völlig egal sind und sie nur sozusagen die Lust am Töten haben. Solche Menschen gehören nicht an die Waffe!

Interessant ist noch, das ein einzelner Soldat trotz Todesangst sich seinen Vorgesetzten und der Army widersetzt. Er beweist Courage und zieht sein Ding durch. Nach dem Einsatz wurden einige Soldaten unehrenhaft entlassen und mussten sich einer Gefängnisstrafe stellen.

Für Zwischendurch ist der Film ganz angenehm, wer jedoch ein Ableger ala JARHEAD vermutet wird sehr enttäuscht sein. Hinzu kommt noch das vieles sehr billig und primitiv wirkt, seinen Teil dazu trägt die deutsche Synchronisation bei. Manche Stimmen passen rein gar nicht zum jeweiligen Schauspieler.

Kein Hit aber auch kein Shit. Solides Mittelmaß.


 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.