Review: Danger Close – Die Schlacht von Long Tan (2019)

Review: Danger Close - Die Schlacht von Long Tan (2019)

Review: Danger Close - Die Schlacht von Long Tan (2019)

Major Smith und seine Kompanie werden während eines Einsatzes vom Vietcong eingekesselt. Verbissen versucht der Major, sich gegen die Übermacht von über 2.500 kampferprobten vietnamesischen Soldaten zur Wehr zu setzen. Die Überlebenschancen stehen denkbar schlecht …


Zahlreiche Kriegsfilme sind zugegen, die meisten eher schlecht als recht. Vor allem da die Messlatte solcher Werke sehr hoch liegt, geprägt durch Klassiker wie APOCALYPSE NOW, PLATOON und FULL METAL JACKET.

Ich vergebe den Film DANGER CLOSE den Status einer kleinen Film-Perle. Die Schlacht der Neuseeländer im Vietnam Krieg basiert auf wahren Begebenheiten. Dies ist schon mal ein Pluspunkt den man dem Film vergeben kann. Hinzu kommt das hier der Regisseur und die Skript-Schreiber auf den Patriotismus fast gänzlich verzichtet haben.

Die Geschichte ist spannend und sehr bild-gewaltig umgesetzt worden. Hier passen die Bilder der Kamera, die Charaktere und vor allem die Geschichte die aus Freundschaft, Treue besteht. Zu Zeiten wie eines Krieges werden diese Punkte Überlebens-wichtig.

Emotionen sind hier ständig zugegen, die Kameradschaft verbindet Menschen egal welchen Dienstgrad sie besitzen. Das Leben jedes einzelnen ist Wichtig und wird versucht zu wahren.

Natürlich dürfen Actionszenen und wilde Feuergefechte in solch einem Werk nicht fehlen. Auch diese sind sehr stimmig, eindrucksvoll in Szene gesetzt worden. Hier wurde nicht am falschen Ende des Budgets gespart. Untermalt werden viele Szenenfolgen noch mit passender Musik aus der Ära des Vietnam-Krieges.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.